Industriebarone, Banken und Elite

Die anglo-amerikanische Elite geht Anfang des 20. Jahrhunderts mit Unterstützung der Familie Rothschild auf Überholkurs.

Advertisements

In  Teil 1 wurde die innige Beziehung zwischen der Wall-Street und deutschen Industriellen wie Flick, Thyssen, Krupp u.a. untersucht, sowie das Geflecht internationaler finanzieller Interessen unter dem Dach des Industriegiganten I.G. Farben ein wenig unter die Lupe genommen.

Es kam auch die dunkle Seite der Familie Bush ans Licht. Prescot Bush war Direktor der UBC und der Hamburg-Amerika Linie. In seiner ersten Funktion war er verantwortlich für die Verwaltung des Familienvermögens der Thyssens, in seiner zweiten Funktion unterstützte er die SS durch Finanzspritzen. Und er war bei weitem nicht der Einzige im amerikanischen Establishment, der Interesse an einem Gedeihen von Hitlers Nazi-Staat hatte. Weiterlesen

Industriebarone, Banken und Elite

One thought on “Industriebarone, Banken und Elite

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s